Kofferwaage Test

Kofferwaage TestEine Kofferwaage ist auf einer Reise einfach unersetzlich

Wenn Sie sich auf Ihren nächsten Urlaub vorbereiten, gibt es viele nützliche Dinge, die Ihnen dabei helfen, dass alles reibungslos abläuft. Gerade bei Flugreisen ist eine Kofferwaage eine gute Investition. Denn jede Fluggesellschaft hat ihre eigenen Gepäckbestimmungen. Ist der Koffer schwerer als erlaubt, kann dies oft zu hohen zusätzlichen Kosten führen. Mit einer Kofferwaage können Sie jedoch vor Hin- und Rückflug prüfen, ob Ihr Gepäck in den erlaubten Grenzen liegt, damit es nicht zu unnötigen Zusatzkosten kommt. Unterschiedliche Kofferwaagen Tests die man im Internet findet, können auch sehr hilfreich bei der Suche nach der
richtigen Gepäckwaage sein.

Kofferwaagen  – Klein, praktisch und gut verstaubar

Denken Sie bei einer Kofferwaage an die schweren Bodenwaagen, die am Flugschalter zum Wiegen der Gepäckstücke verwendet werden? Dann werden Sie überrascht sein, denn die Kofferwaagen von heute sind klein und patent und lassen sich in jeder Handtasche verstauen. Von der Optik erinnert eine moderne Kofferwaage eher an eine Briefwaage. Die dazu genutzt wird um zu bestimmen wieviel Porto ein Brief benötigt. Die Kofferwaagen arbeiten nach dem gleichen Prinzip. Ausserdem sorgen Sie dafür, dass man mit einem kleinen Gegenstand immer eine zuverlässige Waage bei sich hat.

Hier Klicken für eine Auswahl der besten Waagen bei Amazon

Die gängigen Modelle der Kofferwaagen können bis zu einem Gewicht von 50 kg verwendet werden und verfügen über eine digitale Anzeige. Das Gewicht wird dabei auf einen Wert von +/ – 100 Gramm genau bestimmt. Dies kann gerade bei Flugreisen hohe Kosten vermeiden, die der Reisende bei Übergewicht des Koffers zu tragen hätte. Moderne Waagen haben nicht nur die Bestimmung des Gewichts eines Koffers zu bieten. Sie sind auch oftmals mit anderen interessanten Funktionen für den Reisenden versehen worden. So können Sie beim Blick auf Ihre Kofferwaage eine Anzeige der gerade vorhandenen Temperatur verzeichnen und selbst eine nützliche Weckfunktionen kann bei Waagen dieser Art genutzt werden. Sodass der Reisewecker nicht mehr im Gepäck verstaut werden muss.

Kofferwaage TestAnschaffung einer Kofferwaage lohnt sich

War es früher noch so, dass viele Fluggesellschaften bei einem Kilo Übergewicht das Gepäck dennoch durchgelassen haben, ohne weitere Kosten zu erheben. So ist dies heute nicht mehr der Fall. Denn oft ist es sogar schon so, dass bei nur wenigen hundert Gramm zu viel Gewicht Kosten entstehen. Dies liegt oft daran, dass die Flüge immer günstiger werden und die Fluggesellschaft die Kosten über Zusatzleistungen und die genaue Einhaltung der Gewichtreglungen wieder reinholen. Daher ist eine Kofferwaage sehr nützlich, auch wenn die Anschaffung zunächst Kosten verursacht. Ist die Ersparnis, die Sie mit einer solchen Waage erzielen können deutlich höher.

Zusätzlich können Sie so schon die Souvenirs einplanen, die Sie im Urlaub erwerben wollen und entsprechend Gewicht und Platz in Ihrem Koffer oder dem Handgepäck freilassen. Vor dem Rückflug können Sie dann noch einmal prüfen, ob das Gewicht stimmt. So müssen Ihren Urlaub nicht damit beenden, dass Sie am Flughafen noch einmal viel Geld für die Beförderung Ihres Koffers nachbezahlen müssen.

Die Kofferwaage selbst ist dabei so leicht und klein, dass Sie kaum Platz einimmt und deswegen nicht nur Zuhause, sondern im Urlaub genutzt werden kann. Dank den nützlichen Zusatzfunktionen, kann die Waage im Urlaub selbst auch für andere Zwecke zum Einsatz kommen. Sodass es sich immer lohnt diese mitzunehmen. Gerade wenn Sie bisher eine herkömmliche Personenwaage genutzt haben, um Ihre Koffer zu wiegen, sollten Sie überlegen stattdessen eine Kofferwaage zu verwenden. Diese ist speziell für Koffer und Reisetaschen hergestellt worden, sodass Sie damit sehr viel genauere Ergebnisse erhalten. Denn ein Vergleich zeigt, dass Menschen, die eine Kofferwaage verwenden, im Gegensatz zu Menschen, die eine Personenwaage zu bestimmen des Gewichts nutzen, sehr viel seltener Nachbezahlen müssen. Möchtest du einen Kofferwaagen Test auf Youtube anschauen: Hier Klicken

 

Kofferwaage Test

Kofferwaage  – für die Reise zwei verschiedene Waagenarten entdecken

Wer sich im reichhaltigen Sortiment an Kofferwaagen umschaut, der wird zwei Arten von Waagen entdecken. Zuerst können Sie das klassische Modell einer analogen Federwaage kaufen. Was aber in einer Zeit der modernen und digitalen Waagen eher abträglich wäre. Denn Sie würden auf den innovativen Komfort einer Waage verzichten, die heute überwiegend in Gebrauch ist. Auch im Vergleich bietet die digitale Waage gegenüber dem klassischen Modell sehr viele Vorteile. Ist das klassische Modell nur für das Wiegen von Koffern und Taschen geeignet, so kann das digitale Modell weitere Funktionen, die nützlich sind. Bei der Farbwahl kann sich der Kunde bei seiner neuen Waage meistens zwischen Schwarz oder Silber entscheiden. Beim Wiegen wird die Waage an einem Griff gehalten, sodass ein Blick auf diesen Griff vor dem Kauf immer von Vorteil ist. Hier muss es möglich sein, auch Gepäckstücke mit einem Gewicht von bis zu 50 kg zu wiegen.

Kofferwaage Test

Genauigkeit

Natürlich sollten Sie beim Kauf einer Kofferwaage immer auf die Genauigkeit beim Wiegen achten und hierbei auf einen guten und bekannten Hersteller setzen. Der im Kofferwaage Vergleich mit guten Noten überzeugen konnte. Als beliebte Marken lassen sich hierbei Hersteller wie Hama, Beurer, Soehnle, Silvercrest oder Samsonite nennen. Die den meisten Menschen ein Begriff sind. Kann eine Waage eine Genauigkeit von +/- 100 Gramm bieten, dann ist dies ein guter Wert. Liegen aber größere Schwankungen vor, dann sollten Sie ein anderes Modell wählen, damit die Dame oder der Herr am Abflugschalter nicht doch noch zusätzliches Gewicht beanstandet.

Natürlich sollten Sie auch darauf achten, dass die Kofferwaage für die Sie sich entscheiden, auch für Ihr Gepäck geeignet ist. Gerade dann, wenn Sie häufig mit schweren Koffern verreisen, muss die Kofferwaage ein entsprechend hohes Gewicht bestimmen und halten können. Gute Hersteller haben deshalb Modelle, die über einen Gurt, eine Schlaufe oder einen Haken verfügen, damit das schwere Gepäckstück auch wirklich gewogen werden kann.

 

Was sagt die Stiftung Warentest, gibt es einen Kofferwaagen Test?

Nein, aktuell (Stand 01/2017) gibt es bei der Stiftung Warentest keinen Kofferwaagen Test.

 

Fazit – am Flughafen nie mehr unnötige Kosten tragen

Es gibt viele Gründe, aus denen eine Kofferwaage eine gute Wahl ist. Denn niemand möchte den Urlaub damit beginnen viel Geld für eine geringe Menge an Übergepäck zu bezahlen. Oder nach einem erholsamen Urlaub den Stress zu erleben, wenn man noch einmal die Schlange am Check In verlassen muss, um für sein Übergepäck zu bezahlen. Gerade da die Kosten am Flughafen oft deutlich höher sind, als reguläre Kosten für Zusatzgepäck, ist es ratsam, eine Kofferwaage zu besitzen. Dass man sich den Stress am Reisetag einfach ersparen kann. Stattdessen können Sie mit Ihrem bereits gewogenem Koffer ganz entspannt in der Schlange am Check In stehen und Ihrer Reise mit Freude und ohne zusätzliche Kosten entgegen sehen.

 

Tipp: Ein Kofferwaagen Test hilft weiter

Im großen und ganzen ist zu sagen das ein Kofferwaagen Test von dem es im Netz eine Vielzahl gibt, oftmals hilfreich bei der Kaufentscheidung sein kann. Denn ein Kofferwaagen Test gibt dir schnell die Möglichkeit die Unterschiedlichen Gepäckwaagen miteinander zu vergleichen um dich so über verschiedenen Details zu informieren um letztlich die richtige Kaufentscheidung treffen zu können.